Rauchfrei beim Wiener Heurigen

Ganz einfach dem Genuss zuliebe! 20 Wiener Heurige setzen ab 1. Mai 2018 aufs Nichtrauchen.

Die Wiener Heurigen wollen allen ihren Gästen die hohe Qualität der Wiener Weine und die hochwertigen, meist regionalen, Speisen in einem rauchfreien Heurigenlokal anbieten, um den wahren Geschmack dieser Produkte nicht zu verfälschen oder zu stören.

Michael Edlmoser ist Obmann vom Verein Der Wiener Heurige und wirkt als Vorbild. Sein Heuriger ist schon seit 2 Jahren rauchfrei. „Bei der Qualität kenne ich keine Kompromisse. Wir verwenden nur hochwertige Lebensmittel und setzen auf regionale Produkte. Damit sind verrauchte Lokale ein absolutes No-Go.“ erklärt Michael Edlmoser vom Heurigen Edlmoser. 

„Eine Weinverkostung funktioniert im Rauch nicht. Wenn ich ein ganzes Jahr an meinem Wein arbeite, möchte ich am Ende des Tages meinen Gästen den echten Genuss bieten.“ erklärt Rainer Christ vom Weingut und Heurigen Christ. „In Jedlersdorf machen alle Heurigen mit.“ macht Rainer Christ stolz.

Die Mitglieder im Verein Der Wiener Heurige führen alle einen echten und traditionellen Heurigen. Neben dem selbstproduzierten Wein, haben sie sich hohe Qualitätsstandards auferlegt. Zum Verein gehören alle Wiener Top-Heurigen. Die Tabelle zeigt alle rauchfreien Mitglieder des Vereins Der Wiener Heurige.